18./19. Juni 2016 - In Zugzwang befanden sich unsere U12 Mädchen bei der Landesmeisterschaft der weiblichen U12 in Glauchau. Nachdem die U14 und die U16 schon Sachsenmeister geworden sind, wollten die "kleinen" Mädchen natürlich nachziehen. Zusätzlich galt es noch die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft fest zu machen. Lediglich gegen Rochlitz machten es unsere Mädchen spannend und holten letztendlich den 3. Meistertitel in dieser Saison nach Hause. Vor dem BSC Rochlitz, dem ESV Dresden und dem FV 1925 Glauchau-Rothenbach wurden sie Sachsenmeister der weiblichen U12. Herzlichen Glückwunsch.

Am Sonntag spielte die Oberliga Frauen ihren letzten Spieltag in Görlitz. Zu Gast waren die Mannschften vom SV Kubschütz, ESV Dresden und der SG Waldkirchen. Da niemand genug bekommen konnte, spielten wir 6,5 Stunden. Am Ende gingen 5 der 8 Spiele über die volle Distanz. Unsere Mannschaft trug einige Sätze dazu bei. Nachdem sie in den ersten 3 Spielen nach 1 1/2 Sätzen das Spielen fast einstellte und somit immer in drei Sätzen verlor, belohnten sich unsere Frauen im letzten SPiel des Tages mit einem 2-Satz Sieg gegen den ESV Dresden. Am Ende landeten unsere Frauen sicher auf dem 7. Tabellenplatz und haben den Klassenerhalt somit geschafft.

 

11. Juni 2016 - Mächtig viel los war am Samstag auf unserer Faustballanlage. Vormittag kämpften die Mannschaften der U10 und der weiblichen U14 um den Sachsenmeistertitel und am Nachmittag hatte die U12 ihren dritten Heimspieltag. Bei den kleinsten gewann der SV Lok Schleife und bei der U14 sicherten sich unsere Mädchen ohne Satzverlust den Landesmeistertitel. Unsere U12 spielte gegen die SG Bademeusel und den SV Lok Schleife. Leider erwischte unsere Mannschaft keinen guten Tag und musste sich den Jungen aus Bademeusel jeweils in 2 Sätzen geschlagen geben. Die Spiele gegen Schleife waren etwas spannender und gingen jeweil über 3 Sätze. Am Ende teilten sich die beiden Mannschaften die Punkte 2:2.

 

 

04./05. Juni 2016 - Die U16 weiblich hatte ihren letzten Spieltag in Görlitz gegen die Mannschaften aus Walddorf und Buna-Schkopau. Abgesehen von einem verlorenen Satz gegen die Mädchen vom SV Walddorf blieb unsere Mannschaft ungeschlagen in der Saison und sicherte sich somit den Sachsenmeistertitel.

Am Sonntag ging es dann für die Frauen nach Schleife. Mit Nathalie und Celine im Angriff hieß es "Jugend forscht" und siehe da Jugend macht auch Punkte. Steffi und Maren war froh, dass sie wieder auf ihren Lieblingspositionen Abwehr und Zuspiel spielen konnten und sofort klappte es mit 2 Siegen gegen den SSV Heidenau und den SV Kubschütz. Beiden Mannschaften musste man sich in der Hinrunde noch geschlagen geben. Allein gegen die Gastgeberinnen aus Schleife hatte man mal wieder keine Chance.

 

26.-29. Mai 2016 - Beim Bundeslehrgang der weiblichen AK 13-15 in Eibach, Nürnberg testeten sich 5 unser Nachwuchsspielrinnen mit gut 40 weiteren Faustballtalenten aus ganz Deutschland. Am Ende des Lehrgangs benannten die Trainer die jeweilige Top 5 der einzelnen Jahrgänge. Unser Glückwunsch geht an Lara, Vivian und Joen für die Nominierung in die Top 5 der AK 14. Ebenfalls beim Lehrgang waren in der AK 13 Leonie und in der Ak 15 Nathalie.

Noch mehr Fotos findet ihr auf der Bilderseite.

von links: Leonie, Vivian, Lara, Joen und Nathalie

28./29. Mai 2016 - Unsere U10 Teams spielten ihren 2. Spieltag in Bademeusel. Die 2. Mannschaft gewann dabei das Spiel gegen die 1. Görlitzer Mannschaft in 2 Sätzen und einen Satz gegen den Tabellenführer aus Schleife. Dies sichert unserem Team die Teilnahme an der Sächsischen Meisterschaft. Die 1. Mannschaft konnte sich wieder nicht für ihre Arbeit belohnen und verlor ihre Spiele jeweils mit 2:0.

Besser lief es bei der weiblichen U14. Da der Großteil der Mannschaft beim Bundeslehrgang war, wurden Jenny und Jennifer von Sophie, Emily und Allanah aus der U12 unterstützt. Vor heimischer Kulisse meisterte das Team diese Herausforderung und gewann alle 4 Spiele gegen die Mannschaften vom FSV 1911 Hirschfelde und dem ESV Dresden in 2 Sätzen.

Gleichzeitig fand auf der Faustballanlage in Görlitz das alljährliche Mix- und Volkssportturnier des Vereins statt. Aufgrund der engen Termindichte meldeten in diesem Jahr nur 5 Mannschaften. Auch wenn es diesmal nur ein kleines Turnier war, gab es bei schönstem Wetter spannende Spiele zusehen. Das Turnier gewann die Mixmannschaft aus Dresden.

21./22. Mai 2016 - Krankheitsbedingt geschwächt spielte die weibliche U12 ihren 2. Spieltag in Kubschütz. Dennoch erreichten sie einen Sieg gegen den SV Kubschütz und holten einen Satz gegen die Mannschaft aus Dresden. Dem Langebrücker BSV mussten sich unsere Mädchen in zwei Sätzen geschlagen geben. Dennoch befinden sie sich auf einem guten 3. Tabellenplatz.

Ebenso durchwachsen lief es bei den Frauen in der Oberliga. In Glauchau traf man auf den Gastgeber, welchem man sich in beiden Partien mit 2:0 Sätzen geschlagen geben musste. Besser spielte die Mannschaft gegen die Frauen aus Groitzsch auf. Zwar gab unsere Mannschaft jeweils einen Satz ab, konnte dennoch beide Spiele für sich entscheiden.

Eine konstante Leistung legte die weibliche U16 bei ihrem ersten Spieltag hin. In Merseburg traf man auf die Mannschaften vom MSV Buna-Schkopau und dem SV Walddorf. Alle 4 Spiele konnten ungefährdet in 2 Sätzen gewonnen werden.

07./08.Mai 2016 - Die ersten Mannschaften haben ihren 1. Spieltag hinter sich gebracht. Am erfolgreichsten war dabei die weibliche U14 bei ihrem Spieltag in Hirschfelde. Gegen den ESV Dresden und den FSV 1911 Hirschfelde gewannen sie alle 4 Spiele mit 2:0 Sätzen. Ebenfalls in Hirschfelde spielte die Jugend U10. Die 2. Mannschaft erzielte zwei Siege und ist derzeit Tabellendritter. Die 1. Mannschaft konnte leider nch keinen Spielgewinn einfahren und liegt derzeit auf Tabellenplatz 5.

Auch in der Frauenoberliga wartet man vergeblich auf Punkte. Zwar stand man gegen den SV Kubschütz und den SSV Heidenau knapp vor einem Sieg, unterlag dennoch in drei Sätzen. Gegen die Angriffsstarken Schleifer hatte man keine Chance und verlor deutlich in zwei Sätzen.

 

1. Mai 2016 - bei dem diesjährigen Saisonauftakt, dem Würst´l-Turnier war diesmal alles Käse. Bei Sonne und etwas Wind kamen wieder 6 Mannschaften zusammen, um sich für die Feldsaison warm zu spielen. Am Ende gewann der Gouda vor dem Bergkäse und dem Edamer. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer.

30. April 2016 - Den ersten Spieltag der Saison absolvierten unsere U12 Mädchen. In Bademeusel trafen sie auf die Mannschaften vom ESV Lok Dresden, dem Langebrücker BSV und dem SV Kubschütz. Unsere Mädchen erwischten einen super Start in ihre Saison und konnten drei Siege einfahren. Lediglich gegen die Mannschaft aus Langebrück gab das Team einen Satz ab. Derzeit liegt die Mannschaft auf dem 3. Tabellenplatz.

24. April 2016 - Beim Volkssportturnier in Freienhufen erreichte die Görlitzer Vertretung den 3. Platz. Dabei zeigte sich der April von seiner besten Seiten, Wind, Regen, Graupel und Schnee ließen das Turnier für die 12 teilnehmenden Mannschaften zu etwas besonderem werden. Zum Glück kämpfte sich auch die Sonne in regelmäßigen Abständen durch die Wolken. Für unser Team spielten Christian, Raimo, Jan, Jenni und Maren.

16./17. April 2016 - Zu Beginn der Feldsaison fuhren die Mannschaften der weiblichen U12 und U14 nach Berlin zum weltweit größten Faustballturnier, dem Wedding-Cup. Bei einem 20er Teilnehmerfeld in der Jugend U12 konnte sich unser Team gut auf die schwierigen Platz- und Wetterverhältnisse einstellen. Als Gruppenzweiter der Vorrunde trafen unsere Mädchen auf die Jungenmannschaft aus Bademeusel. Mit einem knappen 2 Punkte Vorsprung qualifizierten sich die Mädchen für das Halbfinale. Leider reichte die Kraft nicht mehr für die letzten zwei Spiele, welche beide deutlich verloren gingen. Als bestes Mädchenteam landete unsere Mannschaft bei ihrer ersten Wedding-Cup-Teilnahme auf einem hervorragenden 4. Platz.

Das U14 Team fuhr zum zweiten Mal in die Hauptstadt und hatte zum Ziel ihren Titel vom letzten Jahr zu verteidigen. Leider nahmen in dieser Altersklasse nur 7 Mannschaften teil. Unsere Mädchen konnten alle ihre Spiele souverän gewinnen. Dies bot die Möglichkeit verschiedene Aufstellungen zu testen. Souverän sicherte sich das Team auch in diesem Jahr den Gewinn des Wedding-Cups.

 

18./19. April 2016 - Bei der Deutschen Meisterschaft der weiblichen U14 sicherten sich unsere Mädchen einen tollen 4. Platz. Nachdem sie sich am Samstag mit 4 Unentschieden den 3. Vorrundenplatz sicherten, trafen sie am Sonntag im Qualifikstionsspiel auf den Vfl Kellinghusen. In drei spannenden Sätzen kämpften sich unsere Mädchen mit einem 15:14 im letzten Satz ins Halbfinale. Dort verloren sie in zwei Sätzen gegen den neuen Deutschen Meister aus Schneverdingen. Im Spiel um Platz 3 unterlag unser Team der Mannschaft aus Karlsdorf. Wir gratulieren dennoch zu einem erfolgreichen 4.Platz!

 

                         

 

 

 

                  Faustball in Görlitz - der Film

 

Counter

049388 Besuche049388 Besuche049388 Besuche049388 Besuche049388 Besuche049388 Besuche

Heimspieltage/Termine Feld 2015

28.05.2016

Vereins-Mixturnier

10.00

29.05.2016

Männer Landesliga

10.00

04.06.2016

U16 weiblich

10.00

11.06.2016

U10 männl. + weibl. LM

10.00

11.06.2016

U14 weiblich LM

10.00

11.06.2016

U12 männli. + weibl.

14.00

19.06.2016

Frauen Oberliga

10.00

 

Unterstützer: